Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind 2,5M hat alle 2h Hunger was geben außer 2-erNahrung?"

Anonym

Frage vom 07.07.2002

unsere 2,5 Monate alte Tochter war mit 1er Nahrung unzufrieden, nervös, hat wenig geschlafen, wurde alle 2 Stunden hungrig, war am schreien und zappelig.Nach Rückfrage beim Kinderarzt durften wir auf eine 2er Nahrung umstellen, auch die Hebamme stimmte zu. Nun steckt sie ständig die Hand in den Mund, kaut auf meinen Fingern rum,kaut auf ihrem Bettzeug rum, und hält keine 4 Stunden aus ohne zu essen. Dann allerdings max. 150ml.Mehr schafft sie nicht. Sie schlief nachts 7-9 Stunden durch. Seit einigen Tagen sabbert sie wie verrückt, wird wieder nervös, schläft sehr häufig, ist erschöpft, aber ist ständig hungrig.Sie will unbedingt sitzen und an den Fingern knabbern. Was kann ich ihr geben, Brei??? Flocken in die Flasche?? sie wird wieder nicht satt und schläft nicht ausreichend am Stück. Tagsüber alle 3 Stunden eine Flasche, nachts alle 5 Stunden eine Flasche. Sie ist dann so unzufrieden und nervös, so dass eindeutig was geändert werden muss.
Aber was???
Ich musste nach 2 bösen Brustentzündungen das Stillen nach 2 Wochen beenden.
Was kann ich jetzt tun??
Ich füttere Milumil2 ohne Zucker.
Habe Hipp2 schon getestet, der gleiche Erfolg, nach 2.5 Stunden war sie wieder hungrig.

vielen Dank im voraus



Fall noch andere Mütter das "ich habe hunger" Problem kennen, können sie mir gerne schreiben,
hexe-andrea@web.de

Anonym

Antwort vom 08.07.2002

Eigentlich ist das Trinkverhalten Ihrer Tochter relativ normal, alle drei und Nachts alle füpnf Stunden trinken ist durchaus üblichen für ein Kind in diesem Alter. Auch die Trinkmenge erscheint mir nicht besorgniserregend. Vielleicht liegt die Unruhe Ihrer Tochter nicht am Hunger sondern vielleicht hat die Kleine Zahnungsbeschwerden: das sabbern und das herumkauen an den Fingern kann hierfür ein Anzeichen sein. Auch die Unruhe im Liegen und der ständige Wunsch nach aufrechter Haltung kann durch die Zahnungsschmerzen begründet sein. Fragen Sie doch mal Ihren Kinderarzt nach Homöopathischen Arzneien - Osanit oder Chamomilla (auch als Zäpfchen) können hier sehr hilfreich sein. Wegen einer erneuten Ernährungsumstellung möchte ich Sie auch bitten, Ihren Kinderarzt um Rat zu fragen, da eine Breizugabe meines Erachtens nach noch zu früh ist.

12
Kommentare zu "Kind 2,5M hat alle 2h Hunger was geben außer 2-erNahrung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: