Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"8.SSW hellbräunlicher Ausfluß - Bettruhe?"

Anonym

Frage vom 09.07.2002

bin gerade mitte der 8.Woche und habe seit gestern leichten hellbräunlichen Ausfluss, meine Ärztin hat mich erstmal
2 Wochen krankgeschrieben, sie meinte die Schwangerschaft sei intakt (auf US schlug das Herz) aber sie meinte ich sollte mich trotzdem etwas schonen, deshalb die Krankmeldung. Meine Frage wäre, das ich mich schonen soll ist schon o.k., aber
irgendwie läuft man ja doch zu Hause mal rum, auch wenn nur in der Wohnung, muss ich jetzt aber aufgrund des Ausflusses nur noch ruhig im Bett liegen? wie lange könnte so ein Ausfluss denn bleiben und ist er wirklich erst sehr gefährlich, wenn er hellrot bis rot ist? Vielen Dank im voraus für die Beantwortung!

Anonym

Antwort vom 12.07.2002

Sie sollten sich nur insgesamt etwas schonen, also KEINE absolute Bettruhe einhalten, das ist nicht nötig.
Bräunliche, also alte, Blutungen treten gerade in der frühen Schwangerschaft häufiger auf und sind bis zu
einem gewissen Grad als normal anzusehen. Wenn es also nicht massiv blutet, besonders nicht hellrot, dann
ist alles ok.Eine Blutung ist eigentlich wirklich erst richtig gefährlich, wenn es hellrotes Blut ist,
weil es dann eben eine frische Blutung ist, die z.B. vom Mutterkuchen kommen kann. Und normalerweise dauern diese
<alten> Blutungen nicht sehr lange an.
Suchen Sie sich doch auch jetzt schon eine Hebamme in Ihrer Nähe, mit der Sie solche Fragen besprechen können.
Es ist schön, eine Hebamme schon früh in der Schwangerschaft hinzu zu ziehen.
Sie ist immer eine gute Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um SS, Geburt und Wochenbett.
Sie kommt zu Ihnen nach Hause, wenn Sie das möchten und behandelt bei Bedarf Ihre Beschwerden mit
Naturheilkunde, was dann meist von den Krankenkassen bezahlt wird.
Wenn Sie die Hebamme in der Schwangerschaft
weiter nicht
benötigen, ist es trotzdem gut, sich frühzeitig eine zu suchen, da Sie ja nach der Geburt eine Hebamme zur
Wochenbett-Betreuung brauchen und dann ist es nicht immer ganz leicht, eine zu finden, wenn man zu spät dran ist.
Diese Hebamme würden Sie dann auch schon kennen, wenn Sie sich jetzt eine suchen würden,das ist angenehm
- ich kann es Ihnen also
nur empfehlen.
Eine Hebamme finden Sie im Internet unter www.hebammensuche.de oder tel. über den Hebammenverband
unter 0721-981890. Alles Gute!

15
Kommentare zu "8.SSW hellbräunlicher Ausfluß - Bettruhe?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: