Themenbereich:

"34.SSW Neurodermitis - Tipps für SS und Zeit danach"

Anonym

Frage vom 09.07.2002

Liebe Hebamme, ich bin schwanger (34 SSW) und leide unter Neuredermitis. Wird auch mein Kind darunter leiden? Welche Tips könnten Sie mir zur Vorbeugung während der Schwangerschaft geben?

Anonym

Antwort vom 10.07.2002

Leider schreiben Sie nicht, ob Ihre Neurodermitis durch bestimmte Lebensmittel oder Stoffe (Salben, Waschmittel, etc.) verstärkt ausgelöst wird, diese Lebensmittel oder Stoffe sollten Sie nach Möglichkeit in der Schwangerschaft und Stillzeit meiden. Bei Allergiker wird empfohlen, ab dem sechsten Schwangerschaftsmonat und in der Stillzeit die Aufnahme von Kuhmilch, Weizen und Eiern möglichst zu reduzieren, um so Allergien beim Kind vorzubeugen. Inwiefern dies bei Neurodermitikern auch zutrifft, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Erkundigen Sie sich hierzu bitte auch bei der Allergieberatung hier im Babyclub und bei der AOK Niedersachsen, die hierzu eine Broschüre herausgegeben haben.

19
Kommentare zu "34.SSW Neurodermitis - Tipps für SS und Zeit danach"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: