Themenbereich: Schlafen

"Kind 8M schläft unruhig - Zähne?"

Anonym

Frage vom 12.07.2002

unser Sohn ist jetzt fast 8M . Leider kämpfen wir besonders seit ca 4 Wochen mit der Nacht. Bis dahin ist er sehr gut eingeschlafen, manchmal hat er sogar durchgeschlafen. Seit 4 Wochen trinkt er mindestens einmal Tee und spätestens beim zweiten Mal Tee trinken reicht es ihm nicht, dann stille ich ihn noch. Meist trinkt er nicht sehr lange, ca 7-10 min.Danach, sobald man ihn in sein Bett gelegt hat, drehte er sich weg, schaute noch kurz hinterher und schlief meist ein. Jetzt aber gibt es Gejammer und Geschrei ca 1,5-2h lang. Tee, Stillen, Tragen, Wickeln, Osanitkügelchen hilft alles nichts. Was können wir noch tun? Am Anfang habe ich es noch auf die Zähne geschoben, da er vor ca 5,5W die ersten bekommen hat. Aber es können doch nicht immer nur die Zähne sein, oder?
Vielen Dank für ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 16.07.2002

-Sicherlich kann es noch mit den Zähnen zusammenhängen, aber da nichts wirkt, ist es eher ein Spiel von Ihm. Dies ist wahrscheinlich noch ein Überbleispel vom zähne kriegen und jetzt versucht er nachts so weiter zu machen. Es hat ihm nämlich gefallen, nachts umsorgt zu werden und das Spiel spielt er nun weiter. Er testet aus, wie weit er mit seinen Eltern gehen kann. Lassen Sie sich nicht erweichen, und gehen nicht auf sein Spiel ein. Wenn Se wissen, er hat nichts, bleiben sie konsequent und legen Sie Ihn in sein Bett zurück. Wahrscheinlich brüllt er einige Nächte, aber dann weiß er, das er verloren hat und wird wieder ohne Probleme schlafen

12
Kommentare zu "Kind 8M schläft unruhig - Zähne?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: