Themenbereich: Gesundheit

"38.SSW - Durchfall - wie Verluste ausgleichen?"

Anonym

Frage vom 17.07.2002

Ich bin in der 38.SSW,und leide an Durchfall.
Er ist schon weniger geworden,wie kann ich die Verluste ausgleichen?

Anonym

Antwort vom 19.07.2002

Der Durchfall kann durchaus auch ein Zeichen für den Beginn der Geburt bedeuten. Als Ausgleich ist auf ausreichende Flüssigkeit in Form von Wasser zu achten oder auch, bei schwerem Durchfall über längere Zeit, in Form von Fencheltee, 5%Traubenzucker d.h. 5g auf 100ml Tee wobei 1 Teelöffel etwa 3-5g Traubenzucker enthält und eine Prise Salz. Auch können Sie Bananen essen, die viele Nährstoffe enthalten und zugleich eine stopfende Wirkung haben.
Mit freundlichen Grüßen

21
Kommentare zu "38.SSW - Durchfall - wie Verluste ausgleichen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: