Themenbereich:

"Kind 7W nach Neugeborenenakne schält sich die Haut - normal?"

Anonym

Frage vom 19.07.2002

Meine Tochter ist 7 Wochen alt und hat, laut Auskunft meiner Hebamme, die Neugeborenenakne. Seit ca. 1 Woche hat meine Tochter keine Pickel mehr, dafür ist ihr Gesicht, besonders die Wangen und die Ohren, sehr trochen. Die Haut pellt sich sogar ab. Es sieht aus wie bei einem Sonnenbrand. Ist das normal oder muß hier ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden?

Anonym

Antwort vom 22.07.2002

Das Ihre Tochter Ngb.Akne im Gesicht hat, ist in den ersten Wochen allerdings normal. Aber das sich Ihre Haut jetzt pellt, das kommt eher in den ersten zwei Lebenswochen vor. Cremen Sie die haut gut ein, z.B. mit einer Fettcreme ( Dermatop Basiscreme) , erhältlich in der Apotheke. Sollte keine Besserung auftreten, fragen Sie einen Hautarzt nach möglichen Ursachen.

21
Kommentare zu "Kind 7W nach Neugeborenenakne schält sich die Haut - normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: