Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Trotz Schwangerschaftstest, war negativ, schwanger"

Anonym

Frage vom 24.07.2002

Ich habe am 17.6. mit meiner Pille aufgehört und habe vom 22.6.-26.6. meine letzte Periode gehabt .Am 6. und 7. Juli hatte ich ungeschützten Verkehr , meine Menstruation habe ich seitdem noch nicht wieder gehabt. Schwangerschaftstest fiel negativ aus. Kann es sein das ich schwanger bin ? Wie hoch stehen die Chancen?
Vielen Dank.

Anonym

Antwort vom 26.07.2002

Der ungeschützte Verkehr fiel meiner Zählung nach auf den ca. 11. Zyklustag, das war also etwas vor
dem Eisprung, wenn Sie immer einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen haben.
Das kann theoretisch schon klappen...Wie hoch die Chancen stehen, kann ich Ihnen leider nicht sagen,
weil eine Schwangerschaft von vielen Faktoren abhängt, aber ein einmaliger negativ ausgefallener
Test muss noch nicht unbedingt etwas heissen. Bei manchen Frauen sind diese Tests mehrmals hintereinander
negativ, obwohl die Frauen bereits schwanger sind. Haben Sie noch ein wenig Geduld und warten Sie die
nächste Periode ab, wenn es geht, sonst wird es ganz schön teuer, wenn Sie viele Tests machen.
Ein Besuch beim Frauenarzt lohnt sich auch nur dann, wenn Sie vermutlich schon ca. 6 Wochen
schwanger sind, weil man im Ultraschall vorher eigentlich noch nichts sieht.
Alles Gute!

12
Kommentare zu "Trotz Schwangerschaftstest, war negativ, schwanger"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: