Themenbereich: Nachsorge

"6. SSW, nach Abort eine Ausschabung dringend erforderlich?"

Anonym

Frage vom 25.07.2002

Ich habe in der 6. SSW einen Abort mit Blutungen gehabt.
Ist eine Ausschabung dringend erforderlich und wenn ja, wie lange kann ich damit warten?

Antwort vom 29.07.2002

-Eine Ausschabung ist dann notwendig, wenn die Schwangerschaft nicht vollständig Ihren Körper verlassen hat. Um dies zu beurteilen, müsste man es gesehen haben. Bei solch frühen Fehlgeburten ist es häufig so, dass die ganze Fruchtblase samt Kind und Plazenta auf ein Mal geboren wird, aber sicher sagen kann ich das nicht. Sollten Sie Blutungen haben oder Infektionszeichen entwickeln, sollten Sie auf jeden Fall eine Ausschabung machen lassen. Ich empfehle Ihnen auch, sich auf alle Fälle in ärztliche Betreuung zu begeben, falls Sie das nicht sowieso schon sind. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

24
Kommentare zu "6. SSW, nach Abort eine Ausschabung dringend erforderlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: