Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"32 SSW. (1. Kind groß, per KS) das 2. ist wieder groß, Kaiserschnitt ja od. nein?"

Anonym

Frage vom 30.07.2002

Ich selbst bin 1,64 m groß und habe schon ein Kind mit 4640g(nicht verschrieben), 53 cm und Kopfumfang von 36 cm 15 Tage vor Termin per Kaiserschnitt entbunden. Jetzt bin ich wieder in der 32. SW und der BIp und Torax sind schon größer als bei meinem 1. Kind. Ich habe dauernd Probleme mit dem Beckenboden, denn dieser schmerzt extrem, so das ich nicht mal Schwangerschaftsgymnastik machen kann und auch ohne Schmerzen nicht gehen. Bei den Rippen brennt die Haut auch extrem, so als ob ich eine offene Wunde hätte und drauflangen würde. Gibt es denn nichts dagegen. Mein Frauenarzt sagt nur das dies einfach dazugehört, aber ich bin dadurch so extrem gereizt, denn den ganzen Tag schmerzen zu haben ist sehr unangenehm. Ich habe ihn auch auf einen festgesetzen Kaiserschnitt angesprochen, aber er möchte keinen Termin ansetzten, er möchte das ich warte bis ich Wehen bekomme und dann versuchen wieder normal zu entbinden. Dies habe ich aber bei meinem Sohn auch nicht geschafft und mein Arzt hat selbst zugegeben das das Baby größer und schwerer wird/ist als mein Sohn. Ich bekomme im Moment total Panik vor der Entbindung je näher der Termin kommt. Ich bin auch total verzweifelt da ich einfach keine Nerven für meine Familie habe, da ich durch die Schmerzen die ich den ganzen Tag habe ziemlich gestreßt bin.

Antwort vom 01.08.2002

-Bei Ihnen kommen offenbar einige Probleme zusammen, Sie tun mir richtig leid! Das wichtigste im Moment wäre wohl, Ihnen Entlastung zu verschaffen, damit sich Ihre Nerven noch mal ein bisschen erholen können, bevor Ihr 2. Kind geboren wird. Vielleicht gibt es eine Freundin, Ihre Mutter oder eine andere Person Ihres Vertrauens, die Sie ein wenig unterstützen kann? Sonst können Sie auch Ihren Arzt mal auf Verschreibung einer Haushaltshilfe ansprechen. Außerdem würde ich Ihnen empfehlen, sich eine Hebamme in Ihrer Nähe zu suchen, die Schwangerenvorsorge und/ oder Schwangerenberatung durchführt. Sie können dann mit ihr die ganze Problematik Ihrer ersten Entbindung und der jetzigen Schwangerschaft in Ruhe durchgehen, evtl. helfen Ihnen Entspannungstechniken oder andere alternative Verfahren, die die Hebamme Ihnen anbieten kann. Wenn Ihr Baby jetzt schon so extrem groß ist, ist vielleicht auch eine Untersuchung auf einen Schwangerschaftsdiabetes angezeigt, sprechen Sie Ihren Arzt/ die Hebamme darauf an. Das Brennen der Haut ist leider ein häufig vorkommendes Problem; Sie können versuchen, ob Ihnen das Weleda – Schwangerschaftspflegeöl hilft, das eine hautberuhigende Wirkung hat; oder Waschungen mit Wasser, dem ein paar Tropfen Melaleuka (Teebaumöl) zugesetzt ist, das lindert den Juckreiz. Ihrem schmerzenden Beckenboden kann Bewegung im Wasser helfen, da dort die Schwerkraft aufgehoben ist und Entspannung dadurch leichter fällt. Falls Sie Probleme haben, eine Hebamme zu finden, können Sie über der Bund dt. Hebammen die Vorsitzende Ihres Landesverbands ermitteln (www.bdh.de) und dort Adressen erfragen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

23
Kommentare zu "32 SSW. (1. Kind groß, per KS) das 2. ist wieder groß, Kaiserschnitt ja od. nein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: