Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Ernährungsplan"

Anonym

Frage vom 08.08.2002

Meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Wegen einer Allergiegefährdung habe ich sie 6 Monate voll gestillt. Jetzt stille ich sie nur noch morgens. Abends gebe ich ihr Dinkelbrei mit Reismilch. Ist dies ausreichend?

Anonym

Antwort vom 12.08.2002

-Leider schreiben Sie nicht, was Ihre Tochter außer der Stillmahlzeit am Morgen und dem Dinkelbrei am Abend noch bekommt. Eine Stillmahlzeit am Morgen, ein Obstmus als zweites Frühstück, einen Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei zu Mittag und am Nachmittag ein Obstmus ist zusammen mit dem Milchgetreidebrei normalerweise ausreichend und ausgewogen. Aber wahrscheinlich möchten Sie wissen, ob die Milchmenge ausreicht, die Ihre Tochter durch die Muttermilchmahlzeit und den Reismilchbrei am Abend bekommt. Wenn Sie wegen der Allergiegefährdung im ersten Lebensjahr Kuhmilch vermeiden möchten, sollten Sie aber nicht auf eine pflanzliche Milch umsteigen, da die pflanzlichen Milchsorten die tierischen Milchsorten nicht ersetzen können, da diese ganz anders zusammengesetzt sind. Steigen Sie lieber bei einer kuhmilchfreien Ernährung auf eine Ziegen- oder Stutenmilch um, andere empfehlen zum anrühren der Getreidebreie auch eine HA-Milch (oder natürlich Muttermilch). Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) : "Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen".

22
Kommentare zu "Ernährungsplan"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: