Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wann ist mein Entbindungstermin?"

Anonym

Frage vom 08.08.2002

Am 15.11.2001 war der Anfang meiner Regel und laut meiner rechnung müsste ich um den 20.8 meinen Entbindungstermin haben meine Ärztin hat aber den 3.9 ausgerechet sie ist der Meinung das ich um den 12.12.2001 Schanger geworden sein müsste, wo her will sie das denn so genau wissen?
Können sie mir vielleicht sagen in welcher Woche ich jetzt laut meiner letzten Regel sein müsste? Damit ich endlich etwas klarheit bekomme.

Anonym

Antwort vom 12.08.2002

-Die Ärztin korrigiert den mutmaßlichen Entbindungstermin, indem sie die Normwerte eines Kindes (per Ultraschall)
mit denen Ihres Kindes vergleicht. Dies klappt anfang der Schwangerschaft bis zur ca. 20. SSW meist recht gut,
da sich die Kinder bis zu diesem Zeitpunkt relativ genormt, das heisst, sehr einheitlich, entwickeln. Erst
danach macht sich Veranlagung sichtbar - grosse Eltern=grösseres Kind und umgekehrt. Dies stimmt aber
auch nicht in allen Fällen. Wenn Ihre Ärztin den ET nun um eine Woche ca. verschiebt, heisst das nur, dass das
Kind etwa eine Woche kleiner ist, als es eigentlich sein sollte....ES kann also sein, dass Sie ein zierliches
Kind bekommen, oder dass der berechnete ET doch nicht stimmt, weil vielleicht Ihre letzte Periode länger
als 28 Tage gedauert hat, dann muss man diese Tage noch dazu rechnen. Laut Ihrer letzten Regel stimmt der
von Ihnen ausgerechnete ET mit meinem errechneten am ca. 22.08.02 überein, aber wie gesagt, man muss die
Dauer der Blutung mit berechnen.
Suchen Sie sich doch auch jetzt schon eine Hebamme in Ihrer Nähe, mit der Sie solche Fragen besprechen können.
Es ist schön, eine Hebamme schon früh in der Schwangerschaft hinzu zu ziehen.
Sie ist immer eine gute Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um SS, Geburt und Wochenbett.
Sie kommt zu Ihnen nach Hause, wenn Sie das möchten und behandelt bei Bedarf Ihre Beschwerden mit
Naturheilkunde, was dann meist von den Krankenkassen bezahlt wird.
Wenn Sie die Hebamme in der Schwangerschaft
weiter nicht
benötigen, ist es trotzdem gut, sich frühzeitig eine zu suchen, da Sie ja nach der Geburt eine Hebamme zur
Wochenbett-Betreuung brauchen und dann ist es nicht immer ganz leicht, eine zu finden, wenn man zu spät dran ist.
Diese Hebamme würden Sie dann auch schon kennen, wenn Sie sich jetzt eine suchen würden,das ist angenehm
- ich kann es Ihnen also
nur empfehlen.
Eine Hebamme finden Sie im Internet unter www.hebammensuche.de oder tel. über den Hebammenverband
unter 0721-981890. Alles Gute!

18
Kommentare zu "Wann ist mein Entbindungstermin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: