Themenbereich: Dammschnitt / -riss

"Wie bei 2ter Geburt nach 7Jahren Dammschnitt vermeiden?"

Anonym

Frage vom 07.09.2002

hallo!
vor fast 7 jahren kam meine tochter zur welt. hatte 19 std. wehen und auch einen dammschnitt. jetzt bin ich in´der 39 woche und meine frage ist kann der körper sich noch erinnern das schon mal eine geburt statt fand? weil alles schon so lang her ist? ich meine nach ein zwei jahren ist ja sicherlich noch alles gedehnt und ich habe ziemlich angst das wieder ein dammschnitt gemacht wird. denn das war das schlimmste für mich an der geburt. danke im vorraus.

Anonym

Antwort vom 09.09.2002

Normalerweise ist es schon so, dass auch nach so langer Zeit bei der 2. Geburt das Kind schneller kommt,
als das erste. Ob wieder ein Dammschnitt nötig wird, kann man vorher nie sagen, aber Sie können im
Krankenhaus auch besonders darauf hinweisen, dass auf jeden Fall versucht wird, es ohne einen Schnitt zu machen.
Heutzutage wird auch sicherlich weniger häufig geschnitten wie vor 7 Jahren.Ich würde Ihnen raten, Dammassage
zu machen, das macht das Gewebe elastischer. Wenden Sie sich dazu an eine Hebamme in Ihrer Nähe und lassen Sie
sich alles erklären. Ich denke, Sie können wirklich positiv auf diese Geburt zugehen, weil Sie einfach
schon mal geboren haben, auch wenn dies eine Weile her ist. Alles Gute!

16
Kommentare zu "Wie bei 2ter Geburt nach 7Jahren Dammschnitt vermeiden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: