Themenbereich: Schlafen

"Wie Zwillinge mit 9,5M zum Durchschlafen bewegen?"

Anonym

Frage vom 11.09.2002

Unsere 9 1/2 Monate alte Zwillinge schlafen in ihren Bettchen nachts immer nur 2 Stunden am Stück. Danach möchten sie entweder die Brust oder eine Flasche. In unserem Bett schlafen sie 5-6 Stunden ohne aufzuwachen, um zwischendurch zu trinken. Wie können wir unseren Jungs das abgewöhnen? Ich stille gerade ab, soll ich dann nachts lieber keine Brust geben? Tagsüber schlafen sie alle 2-3 Stunden für ca. 40-60 Minuten. Abends schlafen sie sehr selten nur vor 21.00 Uhr ein. Wie können wir auch dieses verändern? Ich freue mich über Ihre schnelle Antworten. Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 12.09.2002

-Am besten ist es wenn Sie den ganzen Schlafrhythmus etwas umändern: mit neun Monaten benötigen Kinder nur noch 14 Stunden Schlaf, verteilt auf einen etwa 10 stündigen Nachtschlaf und nur zwei Tagesschläfchen (Quelle: die durchschnittlichen Schlafzeiten von Kindern nach Ferber). Wenn die beiden tagsüber alle zwei bis drei Stunden schlafen, haben sie sicherlich mehr als nur drei Stunden Schlaf am Tag und auch mehr als nur zwei Tagesschläfchen. Grundsätzlich ist dagegen auch nichts zu sagen, nur wenn es Sie stört, sollten Sie versuchen dies ändern. Versuchen Sie die beiden tagsüber am morgen etwas länger wach zu halten und legen Sie sie dann etwas später als sonst hin, den zweiten Tagesschlaf können Sie dann nach dem Mittagsessen einplanen, sodass sie dann etwa fünf bis sechs Stunden vor dem Nachtschlaf richtig wach sind. Dann schlafen die Kleinen oft besser ein. Wenn Sie bemerken, dass die beiden in Ihrem Bett besser schlafen als allein in den eigenen Betten, legen Sie die Kleinen doch einfach zusammen in ein Bett. Ich habe beobachtet, dass Zwillinge zusammen besser schlafen als jeder für sich alleine (als ich auf der Kinder Intensiv gearbeitet haben, konnten wir auch beobachten, dass es den Kleinen zusammen besser ging: bessere Atmung etc. als bei einem getrennten Bett ...). Meine Zwillingsschwester und ich haben übrigens in einem gemeinsamen Bett auch besser geschlafen als getrennt, zumindest in den ersten Monaten. Versuchen Sie es einfach mal, und melden Sie sich, wenn es nicht klappt.

14
Kommentare zu "Wie Zwillinge mit 9,5M zum Durchschlafen bewegen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: