Themenbereich: Gesundheit

"Bedenkenlos schwanger werden trotz Nesselsucht?"

Anonym

Frage vom 11.09.2002

unser Sohn Niko ist mittlerweile 9 Mon. alt und nun haben wir erneut Kinderwunsch! Leider habe ich seit ca, 4. Monaten chronische Nesselsucht (Allergie)! Meine Frage, darf ich bedenkenlos schwanger werden, schadet dies dem Baby im Bauch u. wie ist es mit Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft (falls die Nesselsucht nicht auszuhalten ist)? Vielen Dank im voraus für Ihre Mühe... Liebe Grüße,

Anonym

Antwort vom 12.09.2002

Ich habe es bereits in meiner Hebammenarbeit erlebt, dass Frauen während der Schwangerschaft Nesselsucht bekamen
und dann auch teilweise medikamentös behandelt wurden. Von daher denke ich nicht, dass Nesselsucht gegen eine
geplante SS spricht. Allerdings sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem behandelnden Frauenarzt besprechen, ob das auch
auf Ihren Fall zutrifft.Alles Gute!

21
Kommentare zu "Bedenkenlos schwanger werden trotz Nesselsucht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: