Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"6. SSW - Darf Kind (13 kg) noch getragen werden?"

Anonym

Frage vom 20.09.2002

Hallo liebes Hebammen-Team!
Ich bin in der 6.SSW, also noch ganz frisch. Mein Sohn ist 1Jahr und 3 Monate alt. Er kann zwar schon ganz gut laufen, möchte aber natürlich noch viel getragen bzw. auf den Arm genommen werden.( Er wiegt so ca. 13 kg)Ist dies gefährlich für die neue Schwangerschaft und wenn ja, wie kann ich es ihm bei bringen?Er versteht es doch noch nicht.Vielen Dank im vorraus.

Antwort vom 23.09.2002

Natürlich sollten Sie Ihren „Großen“ so selten wie möglich tragen, aber bei einem so kleinen Kind gibt es noch täglich Situationen, wo sich das Tragen nicht vermeiden lässt. Wenn das Tragen wirklich für die Schwangerschaft belastend wird, wird Ihr Körper mit Hartwerden des Bauches reagieren und wenn Sie das Gefühl haben, dass dies überhand nimmt, sollten Sie das Tragen –wenn irgend möglich – ganz vermeiden (z.B. Wickeln auf dem Boden, oder eine Art Leiter an den Wickeltisch bauen mit Stuhl/ Tisch etc., die Ihr Sohn selber erklimmen kann). Versuchen Sie aber, Ihren Sohn ans Laufen zu gewöhnen – in einiger Zeit müssen Sie jemand anderen tragen und wenn Sie ihn dann plötzlich nicht mehr tragen, wird sich das evtl. in Form von Eifersucht auf das Baby äußern. „Beibringen“ können Sie es ihm nur durch Übung, was natürlich viel Geduld erfordert! Nehmen Sie für kurze Wege (zum Spielplatz) keinen Buggy mit (aber dafür viel Zeit!), locken Sie ihn mit Dingen, die es zu entdecken gibt (Kastanien und bunte Blätter bieten sich z.Zt. an!). Auch wenn Ihr Baby geboren wird, wird Ihr „Großer“ noch recht klein sein; denken Sie über die Anschaffung eines „Kiddy-Board“ nach – ein Rollbrett, das am Kinderwagen befestigt werden kann (gibt’s oft auch auf Kindersachenflohmärkten) – oder ein Tragetuch für das Kleine und den Buggy noch zumindest ab und zu für den Großen. Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich Ihnen!

26
Kommentare zu "6. SSW - Darf Kind (13 kg) noch getragen werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: