Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind (9M) hat nachts hunger. Womit füttern?"

Anonym

Frage vom 22.09.2002

meine tochter ist jetzt 9 monate alt.abends trinkt sie 180-200 ml schmelzflocken.sie kommt dann noch 1-2 mal in der nacht und will was essen.soll ich ihr nur was zu trinken geben oder nochmal schmelzflocken???
danke im vorraus.

Anonym

Antwort vom 23.09.2002

Leider schreiben Sie nicht, wie Sie Ihre Tochter sonst ernähren. Da die Kleine aber ruhig lernen kann, dass die Nacht zum schlafen da ist und sie die Mahlzeiten am Tage zu sich nehmen darf, sollten Sie ihr in der Nacht ruhig nur Wasser oder verdünnten Tee bzw. verdünnten Saft anbieten. Falls ihr die Schmelzflocken am Abend nicht ausreichen um bis zum nächsten Morgen satt zu bleiben könnten Sie - je nach dem was Ihre Tochter am Tag noch bekommt - ihr am Abend einen Getreidebrei anbieten, entweder aus der Flasche oder mit dem Löffel. Ein vollwertiger Getreidebrei hält oft länger satt als ein Fläschchen. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) : "Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen".

12
Kommentare zu "Kind (9M) hat nachts hunger. Womit füttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: