Themenbereich:

"Lernhilfe schon für ein 3M altes Kind?"

Anonym

Frage vom 24.09.2002

Hallo. Wir haben eine Lernhilfe geschenkt bekommen.kann man da auch ein 3 Monate altes Kind reinsetzen? Da steht" Auch für die allerkleinsten". Der Rücken ist eigentlich gut abgestützt, aber trotzdem erst später benutzen? Danke

Anonym

Antwort vom 25.09.2002

-Falls Sie mit der Lernhilfe ein sogenanntes „Gehfrei“ oder ähnliches meinen, möchte ich Ihnen dringend davon abraten. Zunächst einmal ist ein Kind mit drei Monaten dafür sicherlich noch zu klein, da es noch nicht alleine sitzen kann. Auch wenn der Rücken abgestützt ist, halte ich dies für keine sinnvolle Lagerung für ein so kleines Kind, daher kann ich Ihre Bedenken gut verstehen. Zudem werden immer wieder schwere Unfälle mit diesen Gehfrei-Lauflernhilfen beschrieben, Kinder können damit die Treppen hinunterfallen, die Geschwindigkeit ist oft nur schwer zu regulieren, etc. Daher raten die meisten von dem Gebrauch dieser Lernhilfen eher ab, besonders da hiermit der Gleichgewichtssinn nicht geschult wird, der für die Laufentwicklung sehr wichtig ist. Es ist erst vor kurzen ein Artikel über diese Lauflernhilfen in einer Zeitschrift erschienen, (leider weiß ich nicht mehr genau in welcher) die von dem Gebrauch dringend abrät! Lesen Sie hierzu bitte auch den Artikel hier im Babyclub.

27
Kommentare zu "Lernhilfe schon für ein 3M altes Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: