Themenbereich: Recht & Rat

"Nach einem Jahr Erziehungsurlaub noch Anspruch auf Erziehungsgeld?"

Anonym

Frage vom 30.09.2002

Hallo
ich möchte bloß ein jahr den Erziehungsurlaub nehmen danach eine Lehre anfangen.Meine Frage ob ich in dem 2 Jahr auch noch das Bundeserzeihungsgeld bekomme?Meine das Kind wird dann von den Großeltern bzw Tagesmutter betreut und die kostet ja auch.

Anonym

Antwort vom 01.10.2002

Meines Wissens nach haben Sie dann keinen Anspruch mehr auf das Erziehungsgeld. Wichtig für den Erziehungsgeldanspruch ist, dass ein Elternteil das Kind zu Hause betreut. Wenn Sie alleinerziehend sind oder der Vater des Kindes auch arbeitet und Ihr Baby von anderen (Großeltern oder Tagesmutter) betreut wird, bekommen Sie zwar kein Erziehungsgeld, haben aber sicherlich die Möglichkeit finanzieller Unterstützung in Form von Bundesausbildungsbeihilfe und evt. Wohngeld. Fragen Sie hierzu bitte das Arbeitslosenzentrum in Ihrer Stadt um Rat oder wenden Sie sich an das Sozialamt oder auch das Jugendamt (dies ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich, wer sich genau darum kümmert). Vielleicht stellen Sie diese Frage auch in dem Diskussionsforum "Chancengleichheit für Frauen" hier im Babyclub.

20
Kommentare zu "Nach einem Jahr Erziehungsurlaub noch Anspruch auf Erziehungsgeld?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: