Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind mit 15M normalen Tee/Saft oder Kindertee/saft zum trinken geben?"

Anonym

Frage vom 06.10.2002

Hallo, meine Tochter ist 15M. alt. Kann ich ihr normalen Tee/Saft geben, oder ist Kinder- bzw. Babytee/saft besser geeignet. Wenn ich ihr normalen Tee geben kann, welche Sorten sind geeignet?

Anonym

Antwort vom 07.10.2002

Sie können ganz normalen Saft geben, möglichst ohne Zuckerzusatz und auch ohne Zusatz von künstlichen Vitaminen. Saft sollte aber immer mit Wasser verdünnt werden, um die Kleinen nicht zu stark an den süßen Geschmack zu gewöhnen und damit der Durst besser gestillt wird. Bei den Tees können Sie ab und zu mal einen Fencheltee oder einen Kamilletee geben, diese unterstützen gut die Verdauung, manche empfehlen auch einen Rotbuschtee für die Kleinen. Sie sollten aber bedenken, dass alle Kräutertees immer auch Arznei- und Heiltees sind und daher nicht ausschließlich und über einen längeren Zeitraum getrunken werden sollten. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen".

20
Kommentare zu "Kind mit 15M normalen Tee/Saft oder Kindertee/saft zum trinken geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: