Themenbereich: Geburt allgemein

"Besteht die Chance das sich Kind in der 23.SSW noch dreht?"

Anonym

Frage vom 14.10.2002

Liebes Hebammenteam, mein ersten Kind kam 2000 per Kaiserschnitt (pat. CTG vor und während der Geburt, Nabelschnur 3x um den Hals, PH-Werte waren gut) zur Welt. Jetzt bin ich in 25+6 SSW und denke, dass sich das Baby noch immer, wie in 23+3 SSW in Querlage befindet. Besteht die Chance, dass es sich noch dreht?

Anonym

Antwort vom 15.10.2002

Sie sollten sich unbedingt an eine Hebamme in Ihrer Nähe wenden, die nach der Lage des
Kindes tasten und Sie beraten kann. Sie kann Sie dann dahingehend beraten, was Sie
zur sanften Drehung des Kindes
noch machen könnten, wenn nötig. Vor der 32. SSW bestehen noch sehr gute Chancen, dass sich
das Kind noch in die richtige Richtung dreht.Die Geburt des ersten Kindes hat in diesem
Fall nichts mit der Lage des 2. zu tun, seien Sie da unbesorgt. Neues Kind = neues Glück
auf eine gute Geburt. Seien Sie postiv, das klappt bestimmt alles! Beim 2. Kind drehen
sich viele Kinder erst später, weil im Bauch mehr Platz ist, als beim ersten, das ist
also völlig normal im Moment.Alles Gute!

22
Kommentare zu "Besteht die Chance das sich Kind in der 23.SSW noch dreht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: