Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Gelenkschmerzen in der 17.SSW - warum? Grund zur Sorge?"

Anonym

Frage vom 15.10.2002

ich 24 bin in der 17ssw und bewege mich momentan sehr wenig.seit ca einer woche leide ich unter zeitweise jedoch vermehrt abends und nachts auftretenden schmerzen in fingern meist ringfinger und dort meist das mittlere gelenk und in armen rechts stärker. trotz magnesium stellt sich keine besserung ein.woran kann das liegen und muss ich mir sorgen machen? vielen dank für die beantwortung

Anonym

Antwort vom 16.10.2002

Diese Beschwerden können durch Wassereinlagerungen verursacht werden, gegen die man
bedingt etwas tun kann. Sie sollten sich an eine Hebamme in Ihrer Nähe wenden, die
akupunktieren kann. Durch Akupunktur bewirkt man in Ihrem Fall evtl. eine
Schmerzerleichterung. Es gibt auch Tees und Ernährungstips, die man bei solchen
Probleme anwenden kann, die aber im persönlichen Kontakt besprochen werden sollten.
Die Hebammenbetreuung wird von der Krankenkasse bezahlt. Eine Hebamme finden Sie
in unserer Hebammensuchmaschine nach PLZ geordnet oder tel. über den Hebammenverband unter 0721-981890 .
Alles Gute

16
Kommentare zu "Gelenkschmerzen in der 17.SSW - warum? Grund zur Sorge?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: