Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Vermehrte Blähungen in der SS - wie angehen?"

Anonym

Frage vom 30.10.2002

Ich mußte während der Schwangerschaft und nach der Geburt häuig pupsen.
Dies ist mir natürlich sehr peinlich, aber ich kann es schlecht steuern.
Hat das etwas mit der Schwangerschaft zu tun, und wenn ja, wie kann man verhindern, daß "Winde abgehen" ?

Anonym

Antwort vom 30.10.2002

Das häufige Pupsen kann durchaus etwas mit der Schwangerschaft zu tun haben: Ursache kann einmal sein, dass Sie durch die Hormonumstellung in der Schwangerschaft einfach eine andere Verdauung haben und daher anfälliger sind für diese kleinen Pupse und Verdauungsstörungen. Natürlich kann auch eine Ernährungsumstellung dazu führen – manche Frauen ernähren sich in der Schwangerschaft dann nur noch gesund und vermeiden die vielen kleinen Sünden, die es vorher bei der Ernährung gab. Eine andere Ursache kann sicherlich auch eine leichte Beckenbodenschwäche sein. Fragen Sie hierzu bitte Ihre Hebamme um Rat und versuchen Sie es (nochmals) mit einem Rückbildungskurs in dem besonderer Wert auf die Beckenbodengymnastik gelegt wird.

18
Kommentare zu "Vermehrte Blähungen in der SS - wie angehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: