Themenbereich:

"Kind 1J kann nicht krabbeln/laufen - Grund zur Sorge?"

Anonym

Frage vom 01.11.2002

Hallo!
Meine Tochter (1 J.), kommt nur zum sitzen, wenn man ihre Beine festhält, oder sie sich an meinen Fingern hochziehen kann. Sie steht auch noch nicht, nicht mal wenn man sie festhält, sie hat Probleme damit ihre Beine längere Zeit auszustrecken, daher läuft sie natürlich auch nicht, krabbeln tut sie auch nicht, ist das normal, oder Grund zur Sorge?

Antwort vom 02.11.2002

Die meisten Kinder im Alter von 1 Jahr können krabbeln, stehen oder sogar schon laufen. Das wissen Sie wahrscheinlich auch, und da man immer dazu neigt, die „Leistungen“ des eigenen Kindes mit der von anderen Kindern zu vergleichen, machen Sie sich Sorgen. Ich nehme an, dass Sie zu den regelmäßigen „U“-Untersuchungen gehen mit Ihrer Tochter, und wenn Ihr Kinderarzt dabei nichts Auffälliges festgestellt hat, ist sie wohl bewegungsmäßig einfach eine kleine Spätentwicklerin. Wenn Sie Ihren Kinderarzt noch nicht auf die Auffälligkeit hingewiesen haben, dass Ihr Kind noch nicht krabbelt, sollten Sie das tun und Ihre Kleine untersuchen lassen. Ein Fachmann/-frau kann am besten feststellen, ob alles in Ordnung ist. Vielleicht kann sie aber statt Krabbeln/ Laufen schon etwas anderes, das die Altersgenossen noch nicht beherrschen und hatte deswegen einfach noch „keine Zeit“, krabbeln zu lernen!

15
Kommentare zu "Kind 1J kann nicht krabbeln/laufen - Grund zur Sorge?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: