Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Füttere ich zuviel?"

Anonym

Frage vom 04.11.2002

Ich füttere meinen 7 M altem Sohn wie folgt: morgens 225 ml Milasan 2, vormittags Früchte-Gläschen 190 g, mittags Menü-Gläschen 190g, nachmittags 225 ml Milasan 2 und abends 190 g MIlchbrei Grieß. Nach jedem Brei bekommt er ca. 70-100 ml Tee & Saft oder Saft-Schorle. Ist das okay so oder füttere ich zuviel? Sollte ich lieber nur ein halbes Gläschen Früchte füttern?

Anonym

Antwort vom 06.11.2002

-Solange Ihr Sohn keine Gewichtsprobleme hat und er auch sonst gut gedeiht, ist dieser Ernährungsplan völlig in Ordnung. Als nächsten Brei könnten Sie am Nachmittag statt des Fläschchens einen Getreideobstbrei anbieten. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) : "Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen aus Allergikerfamilien".

19
Kommentare zu "Füttere ich zuviel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: