Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"5. SSW, Wasseransammlungen in den Gliedmaßen - was dagegen tun?"

Anonym

Frage vom 14.11.2002

5.SSW Sind wasseransammlungen in den Beinen, Händen und abends ein dicker Bauch normal?? Was kann man dagegen machen. Sind Schlafstörungen am Anfang der SS auch normal??

Anonym

Antwort vom 15.11.2002

-Die Schlafstörungen sind am Anfang der SS normal. Man kann schlecht einschlafen, weil man viel an die Zukunft denkt, auch träumt Ihr Frau wahrscheinlich sehr intensiv und heftig. Aber dies geht nach den ersten Wochen vorbei.
In den ersten Wochen der SS leidet Frau sehr unter Blähungen und daher kommt abends der dicke Bauch. Die Wasseransammlungen hat Ihre Frau wahrscheinlich auch nur abends. Oft ist dies ein Zeichen, das Sie am tag viel Stehen und laufen musste. Gut ist es dann, wenn Sie sich tagsüber zwischendurch hinsetzt und die beine hochlegt. Auch Wechselbäder können helfen. In vielen Reformhäuser / Bioläden gibt es einen Schwangerschftstee, der das Wohlbefinden steigert und auch gegen Wasseransammlungen hilft. Sie können sich Ihn auch mischen lassen aus: Brennesselkraut, frauenmantel, Himbeerblätter, Johanniskraut, Melissenblätter, Scharfgarbenkraut. Alles zu gleichen teilen mischen lassen, täglich drei tassen mit ein wenig Zitrone trinken. Zitrone ist wichtig für die Eisenaufnahme durch Brennessel.

21
Kommentare zu "5. SSW, Wasseransammlungen in den Gliedmaßen - was dagegen tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: