Themenbereich: Gesundheit

"Schmerzen im Hüft-/Beckenbereich - welche Medikamente sind erlaubt?"

Anonym

Frage vom 15.11.2002

liebes team, auf grund einer starken muskelverspannung habe ich starke schmerzen im hüft-/beckenbereich.ist das einreiben mit essaven o.ä. erlaubt?darf ich ohne schlechtes gewissen auch 2 tage hintereinander 1-2 paracetamol 500 einnehmen, oder wie kann ich mir sonst helfen(39.ssw)?vielen dank im voraus!!!

Antwort vom 19.11.2002

Versuchen Sie lieber, auf Schmerzmittel zu verzichten und sich mit Hausmittelchen zu behelfen- zB Wärme (Baden, Heizkissen, Wärmflasche, ...)vorsichtige Massage mit durchwärmendem Öl (zB Arnika). Schmerzmittel und ähnl. sollten Sie nur in Absprache mit der Ärztin/Arzt einnehmen! Kleiner Trost: bestimmt wird es besser, wenn Ihr Baby da ist! Alles Gute für Sie!

19
Kommentare zu "Schmerzen im Hüft-/Beckenbereich - welche Medikamente sind erlaubt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: