Themenbereich: Abstillen

"Wie stille ich meine 16 Mon. alte Tochter ab?"

Anonym

Frage vom 18.11.2002

Wie kann ich meine 16 Monate alte Tochter abstillen. Ich stille nur noch abends zum einschlafen dann nachts 2-3 Mal manchmal mehr. Als Zeitraum habe ich mir von 19 Uhr abends bis morgens 5 Uhr gesetzt. Meinen Mann kann ich in diesen Prozess nicht mit einbeziehen. Wir hatten es schon einmal probiert, sie hat 2 1/2 Stunden ununterbrochen geschrien. Weder Virbucol noch Paracetamol haben zur beruhigung geholfen. Mein Mann (ich auch) hielten das nicht aus und ich gab ihr wieder die Brust. Sie nimmt keine Flaschennahrung(Würgereiz) keinen Schnuller oder die Flasche. Bei allen fängt Sie an und würgt. Wir sind mit den Nerven auch etwas angeschlagen da wir eine sehr agile 4 Jährige Tochter haben und mein Mann arbeitslos ist. Kann man während des Abstillens dem Baby etwas Pflanzliches geben das es ruhiger wird oder sollte man nachts Mahlzeit für Mahlzeit weglassen. Momentan zahnt sie auch wieder man sagte mir dann soll man nicht abstillen. Manche sagen sie stillen sich von selber ab. Ich bin total verunsichert, und würde nun auch endlich nachts mal wieder mit ruhe schlafen(nicht stillen) Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Anonym

Antwort vom 20.11.2002

-Es ist sicherlich sehr anstrengend für Sie neben der Großen auch noch in der Nacht so oft aufzuwachen. Zu der Frage wann und wie Sie am besten abstillen, gibt es ganz unterschiedliche Meinungen. Ich denke, dass Sie ruhig das abstillen langsam beginnen können, auch wenn die Kleine zahnt (es sei denn sie kränkelt oder isst sonst nicht). Versuchen Sie die Kleine zunächst am Abend ausgiebig zu stillen und ihr dann in der Nacht nur noch zu bestimmten Zeiten (z.B. frühestens um zwei etc.) die Brust zu geben. Vielleicht geben Sie ihr dann in der Nacht aus einem Trinklernbecher etwas Wasser oder was sie sonst am Tag auch trinkt. So lernt Ihre Tochter zunächst den Abschied von dem nächtlichen schmusen. Vielleicht helfen Ihnen auch einige Tipps aus dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen". Hier wird ein regelrechter Behandlungsplan aufgezeigt, mit denen man Kindern ab dem sechsten Lebensmonat das alleine ein- und durchschlafen beibringen kann. Dieser Behandlungsplan wird aber von vielen als zu streng angesehen. Aber vielleicht finden Sie dort wichtige Tipps. Einige Eltern behandeln Ihre Kinder bei Schlafstörungen auch mit Bachblüten, fragen Sie hierzu doch bitte einen guten Heilpraktiker um Rat. Wenn Sie zunächst etwas mehr darüber wissen möchten, wenden Sie sich bitte nochmals an uns. Sie können sich natürlich auch an eine Organisation wenden, die sich auf solche Probleme spezialisiert hat: www.gaim.de. Hier stehen Adressen von Praxen und Gruppen die sich speziell mit den Problemen der Schreikindern und der Schlafstörungen der Kleinen befassen.

18
Kommentare zu "Wie stille ich meine 16 Mon. alte Tochter ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: