Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Tochter, 10 Mon. möchte nicht vom Löffel essen,..."

Anonym

Frage vom 20.11.2002

Hallo liebes Hebammen-Team.
Meine Tochter ist jetzt fast 10 Monate alt und macht noch immer jedesmal Theater wenn sie mit dem Löffel ißt. Nach 3 bis 4 Löffeln zerrt sie an ihrem Lätzchen, so von wegen ich mag nichts mehr. Mit viel Ablenkung bekomm ich dann aber doch ein Gläschen Gemüsebrei oder Milchbrei in sie hinein. Sie läßt aber minutenlang dann den Brei im Mund und schluckt erst mal nicht. Erst wenn ich ihr kurz die Backen zusammenkneife bzw. die Teeflasche ansetze schluckt sie die Nahrung hinunter. Außerdem ständig den Clown vor ihr machen find ich auf Dauer auch nicht die Lösung nur damit sie überhaupt ißt. Einen Obstbrei am Nachmittag bekomm ich ohne Übergeben in sie auch nicht hinein. Da bekommt sie noch die Milch, von der sie nur ca. 130- 160 ml trinkt. Muß man überhaupt einen Obstbrei geben, wenn das Kind sich ständig davon übergibt??? Ich danke Ihnen für eine schnelle Beantwortung. MfG

Anonym

Antwort vom 21.11.2002

Grundsätzlich sollte kein Zwang beim Essen eingeführt werden bzw. das Essen an sich zu einem Machtkampf zwischen Eltern und Kind werden- so wie Sie es beschreiben. Ihre Tochter wird essen, wenn sie Hunger hat und ich schlage vor, Sie versuchen, sich und Ihre Tochter aus diesem Zustand herauszuholen, indem Sie dann, wenn sie signalisiert, daß sie nicht mehr möchte, es dann auch sein lassen bzw. dann die Mahlzeit ohne Kommentar beendet! Vor allem ohne negativen Kommentar. Und ein Obstbrei, der mit Erbrechen wieder raus kommt, den kann man sich sowieso schenken. Auszuschließen sind natürlich möglich organische Ursachen, die zu einer Essensverweigerung oder Nicht-Verträglichkeit führen als auch sollte Ihre Tochter ein für ihr Alter normales Gewicht haben und dies auch so beibehalten. Anderenfalls wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt.
Mit freundlichen Grüßen

17
Kommentare zu "Tochter, 10 Mon. möchte nicht vom Löffel essen,..."
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: