Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Sohn, 5 Mon. hat Milchschorf am ganzen Körper u. kratzt sich, vielleicht Neurodermitits?"

Anonym

Frage vom 21.11.2002

Unser Sohn 5 Mon. hat Milchschorf am ganzen Körper. Er kratzt sich überall. Da wir Angst haben, daß es Neurodermitis ist, möchten wir von Humana2 auf HA umsteigen.Ist das ratsam oder sollen wir bei der normalen Nahrung bleiben? Kann es sein das er die Zymafluor D 500-Tabl. nicht verträgt? Ich habe das Gefühl, wenn ich sie mal vergesse ist es viel besser bei ihm. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe.

Anonym

Antwort vom 25.11.2002

Es ist gut möglich, dass Ihr Sohn die Nahrung nicht verträgt und bestimmt einen Versuch wert, auf eine andere Nahrung umzusteigen. Lassen Sie sich dabei aber von einer Hebamme und/ oder Kinderarzt begleiten, es gibt auch noch andere Möglichkeiten der Ernähung oder vielleicht steckt ja auch was anderes hinter den Reaktionen Ihres Kindes. Auch eine Unverträglichkeit des Fluor-Präparates ist möglich, auch dabei sollten Sie sich aber von Fachleuten beraten lassen, bevor Sie es dauerhaft „einfach weglassen“. Gehen Sie zu Ihrem Kinderarzt oder zu Ihrer Hebamme bzw suchen Sie sich eine in Ihrer Nähe über unsere Hebammensuchmaschine oder über www.bdh.de . Alles Gute!-

29
Kommentare zu "Sohn, 5 Mon. hat Milchschorf am ganzen Körper u. kratzt sich, vielleicht Neurodermitits?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: