Themenbereich: Abstillen

"Tochter, 8 Mon. braucht noch nachts eine Stillmahlzeit, abgewöhnen?"

Anonym

Frage vom 22.11.2002

Hallo, unsere Tochter ist 8M alt. Sie schlaft von 19.oo bis 7.00 Uhr. In dieser Zeit möchte sie noch immer gegen 4.00 Uhr gestillt werden. Sie trinkt recht lange und viel. Braucht sie es noch oder sollten wir es ihr abgewöhnen? Danke!

Anonym

Antwort vom 27.11.2002

-Es gibt viele Untersuchungen und Studien, die besagen, dass ein Kind mit sechs Monaten keine nächtlichen Mahlzeiten mehr benötigt und alleine ein- und durchschlafen kann. Meines Erachtens nach ist dies mit sechs Monaten noch etwas früh und erst mit etwa acht bis neun Monaten realistisch. Wenn die morgendliche Stillmahlzeit Sie sehr stört können Sie in den nächsten Wochen versuchen entweder die Stillmahlzeit etwas zu verkürzen oder die Stillmahlzeit jeden Tag um eine Viertel Stunde nach hinten zu verschieben. Mehr Tipps dazu und auch einen Behandlungsplan (der recht umstritten ist) finden Sie in dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen".

14
Kommentare zu "Tochter, 8 Mon. braucht noch nachts eine Stillmahlzeit, abgewöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: