Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Sohn, 5 Mon. steckt gleich nach d. Essen die Hände in den Mund, hat er noch Hunger?"

Anonym

Frage vom 24.11.2002

Hallo.Mein Sohn (5M) steckt andauernd und auch gleich nach dem Essen sein Händchen bzw. die Finger in den Mund. Ich weiss ja das alles in den Mund genommen wird um zu wissen was das jeweilige ist, aber kann es sein, dass er Hunger hat? Ich füttere Milumil 2 nach Vorschrift bzw. ich gebe ein wenig Fruchtmus bei und Abends bekommt er Miluvit Griesbrei + Flasche nach Bedarf. Spucken tut er auch jetzt neu seitdem ich Milumil 2 füttere- nicht schwallartig aber vereinzelt und noch nach 2 Stunden nachdem er die Flasche bekam. Vielen dank

Anonym

Antwort vom 27.11.2002

-Leider schreiben Sie nicht, warum Sie die Nahrung umgestellt haben, eine Umstellung von der Einser auf die Zweier Milch ist nicht unbedingt nötig. Gerade wenn Ihr Kleiner mit vermehrten Spucken reagiert, sollten Sie die Ernährung noch einmal überdenken. Wenn Ihr Sohn aber normalgewichtig ist und beim "herumkauen" auf den Händen nicht unruhig ist, ist er nicht unbedingt hungrig, sondern er will wahrscheinlich einfach etwas spielen. Wenn Sie ihm ein Spielzeug in die Hand geben, wird er es wahrscheinlich auch sogleich in den Mund stecken. Vielleicht bekommt Ihr Sohn aber auch Zähne und ist daher sehr darauf aus auf allem möglichen herumzukauen. Wenn ich Ihre Frage nicht zufriedenstellend beantworten konnte, geben Sie mir bitte genauere Informationen (Größe und Gewicht und Ernährungsplan) dann kann ich Ihnen Ihre Frage sicherlich besser beantworten.

12
Kommentare zu "Sohn, 5 Mon. steckt gleich nach d. Essen die Hände in den Mund, hat er noch Hunger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: