Themenbereich:

"Sohn, 75 cm wiegt 8870g, ist dies zu wenig?"

Anonym

Frage vom 28.11.2002

Hallo, war gestern bei der Kinderärztin zur U6. Mein Sohn ist nun 11 Monate alt und wiegt 8870 g bei 75 cm Größe. Die Kinderärztin meinte er wäre zu dünn. Ist das richtig? Oder liegt es noch in der NOrm? Wie sieht die Norm aus? Er ißt aber ganz normal. Bin nun ein bißchen beunruhigt. DANKE für die Antwort.

Anonym

Antwort vom 02.12.2002

Schauen Sie bitte ebenfalls in das Kinderuntersuchungsheft! Hier finden Sie hinten Tabellen, in denen die Normgrößen eingetragen sind- so können Sie es leicht selber sehen. Und Sie sehen- er liegt noch in der Norm! Abgesehen davon sind nicht alle Kinder <genormt>- diese Angaben dienen lediglich der Orientierung. Es müssen ebenfalls andere Faktoren mitberücksichtigt werden- falls die Norm stark abweicht- u.a. auch die genetische, d.h., wenn Sie selber oder/und Ihr Mann bzw. der Vater des Kindes ebenfalls eher schlank sind, so ist das Ihr Sohn eben auch dünn. Sie haben keinen Grund beunruhigt zu sein solange es Ihrem Sohn gut geht und er kontinuierlich an Gewicht zunimmt. Zudem wachsen die Kinder in Schüben, so daß sich das Ganze nach einem solchen Schub auch wieder aufheben kann.
Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentare zu "Sohn, 75 cm wiegt 8870g, ist dies zu wenig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: