Themenbereich:

"Sohn, 14 Mon. bekommt Backenzähne, eine Seite ist dunkelblau und dick"

Anonym

Frage vom 28.11.2002

Liebes Hebammen-Team! Mein Sohn ist 14 Monate alt und der Kinderarzt zeigte mir vor ein paar Tagen, dass sein Kiefer oben rechts total ausgebeult ist und wohl dort Backenzähne kommen! Nun ist es dort weiter angeschwollen und an der Spitze weiß! Auf der anderen Seite ist es nun genauso dick, aber dunkelblau! Ist das normal? Muß ich etwas unternehmen? Schmerzen hat er offensichtlich nicht sonderlich! tagsüber ist er sehr gut gelaunt, nachts schläft er etwas unruhig, wühlt sehr viel, sitzt einmal nachts weinend im Bett, schläft allerdings dann weiter, wenn ich ihn wieder hinlege, und ist dann morgens im Moment leider schon ab 5 Uhr endgültig wach! Normalerweise schlief er immer so bis 7 Uhr! Ich gebe ihm abends die Osanit-Kügelchen! Soweit kommen wir auch ganz gut klar, mich beunruhigt nur diese dunkelblaue Beule!
Ich freue mich auf Ihre Antwort! Liebe Grüße!

Anonym

Antwort vom 02.12.2002

-Die dunkelblaue beule ist ein ganz einfacher Bluterguß. Dies ist völlig normal und kann beim durchtreten der Zähne öfter auftauchen. Sollte er Schmerzen haben, schmieren Sie die Stelle mit Kamistad- Gel für Babys ein und kühlen Sie viel. Wahrscheinlich ist Ihr Sohn auch morgens wegen der Zähne so früh wach, weil er Beschwerden hat. Geben Sie ihm nachts ruhig noch mal Osanit und schmieren Sie die Stellen ein. Vielleicht schläft er dann länger. Sie können Ihm abends auch mal ein Chamomilla oder Virbocul-Zäpfchen ( Wala/ Weleda) geben. Dies kann auch noch mal mehr beruhigen.

9
Kommentare zu "Sohn, 14 Mon. bekommt Backenzähne, eine Seite ist dunkelblau und dick"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: