Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kind (5 M) verträgt Gläschenkost nicht - was neben Milch füttern?"

Anonym

Frage vom 05.12.2002

Mein Sohn, 5 Monate, bekommt seit 10 Tagen Frühkarotten. Da er davon Durchfall bekam fütterte ich ihm gestern Karotte mit Kartoffel. Davon bekam er Blähungen und starke Bauchschmerzen. Heute habe ich die Glässchenkost weggelassen damit sein Bauch sich beruhigt. Anscheinend verträgt er das überhaupt nicht. Was soll ich jetzt machen? Er bekommt sonst nur Milch. Mit was soll ich weitermachen? Und wann?

Anonym

Antwort vom 09.12.2002

-Lassen Sie Ihrem Sohn zunächst noch etwas Zeit, damit sich sein Magen wieder beruhigen kann. Dann können Sie es entweder nochmals mit Karotte versuchen um herauszufinden ob die Verdauungsstörungen wirklich von dieser Nahrung kamen, oder Sie geben ihm ein anderes Gemüse, wir z.B. Zuchini oder Kürbisbrei. Zuchini und Kürbis wird von einigen Ernährungsberatern bei Neurodermitikerkindern empfohlen, da diese zunächst keine Karotten bekommen sollen. Bitte fragen Sie aber deswegen auch eine Ernährungsberaterin um Rat, die Ihnen hier sicherlich gut weiterhelfen kann. Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de) : „Ernährung von Kleinkindern und Säuglingen“.

13
Kommentare zu "Kind (5 M) verträgt Gläschenkost nicht - was neben Milch füttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: