Themenbereich: Nachsorge

"Trotz Fehlgeburt verliert meine Brust Vormilch, normal?"

Anonym

Frage vom 15.12.2002

Ich hatte im November in der 6.SSW eine Fehlgeburt. Am 12.12 habe ich jetzt wieder meine Periode bekommen. Meine Brust verliert aber immer noch etwas Vormilch.Hat das Einfluss auf meine Fruchtbarkeit ?
Mein FA meinte nach einer Blutuntersuchung mein Prolaktinwert und meine Hormonwerte seien in Ordnung. Warum verliert meine Brust aber trotzdem noch Milch ?

Anonym

Antwort vom 16.12.2002

Die Milch in der Brust hätte nur dann eine negative Wirkung auf die Fruchtbarkeit, wenn der Prolaktinwert parallel dazu sehr hoch wäre. Da die Hormonwerte aber in Ordnung sind, glaube ich nicht, dass die Fruchtbarkeit eingeschränkt ist.
Bei manchen Frauen ist es auch nach dem Abstillen so, dass noch viele Monate Flüssigkeit aus der Brust austritt, das hat aber normalerweise keine Konsequenzen. Ich würde es als eine Besonderheit der Natur ansehen, die bestimmt verschwindet, sobald sich der Körper wieder eingependelt hat nach diesem Abgang - er ist schliesslich noch nicht sehr lange her.Alles Gute Ihnen!

31
Kommentare zu "Trotz Fehlgeburt verliert meine Brust Vormilch, normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: