Themenbereich: Stillen allgemein

"Ab wann Stilltee trinken?"

Anonym

Frage vom 17.12.2002

Guten ABend,

ich habe eine Frage zum Thema Stilltees. Ab wann sollte man anfangen ihn zu trinken. Schon vor der Geburt und wenn ab welchem Monat bwz. Woche oder erst nach der Geburt. Ich wäre Ihnen sehr dankbar.

Anonym

Antwort vom 18.12.2002

-Zu der Frage ob und wann die Frauen einen Stilltee trinken sollen, gibt es ganz unterschiedliche Empfehlungen. Manche Hebammen empfehlen den Stilltee schon in der Schwangerschaft in den letzten Wochen täglich zu trinken. Meines Erachtens nach ist dies aber nicht nötig. Viele Frauen trinken den Stilltee nach der Geburt jeden Tag. Dies hat den Vorteil, dass durch den Fenchel und Anis, der in fast allen Stilltees enthalten ist auch der Verdauungstrakt der Kleinen unterstützt wird (alles was die stillende Mutter zu sich nimmt, geht in die Muttermilch über). Empfehlenswert ist der Stilltee meiner Meinung nach zu Beginn der Stillzeit um die Milchbildung in den ersten Tagen zu unterstützen. Ebenso bei den Wachstumsschüben der Kleinen, etwa um den 10. Lebenstag, die fünfte bis sechste Lebenswoche und nochmals nach etwa drei Monaten. In dieser Zeit benötigen die Kleinen wieder mehr Milch um zu wachsen und melden sich dann häufiger. Um dann die Milchbildung zu steigern reicht es natürlich auch einfach häufiger anzulegen, ein Stilltee unterstützt die Milchbildung dann aber noch zusätzlich. Bei einem Milchmangel gibt es dann noch zusätzlich einen Milchbildungstee, der bei zu wenig Milch gegeben werden kann. Bitte wenden Sie sich aber auch an Ihre Hebamme, die Ihnen bei der Betreuung im Wochenbett sicherlich sagen kann ob ein Stilltee oder ein Milchbildungstee empfehlenswert ist, wenn Sie sich nicht sicher sind.

36
Kommentare zu "Ab wann Stilltee trinken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: