Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Was wirkt wehenfördernd?"

Anonym

Frage vom 23.12.2002

Ich bin jetzt in der 39 ssw,und trinke die ganze zeit schon Himbeerblättertee. Ich würde gerne wissen was ich zur wehenförderung noch nehmen kann.mein muttermund
ist noch geschlossen, war heute bei meiner ärztin.ist meine 2 Schwangerschaft.das kind wiegt ca 3560 gramm.

Antwort vom 27.12.2002

Alle wehenfördernden Maßnahmen helfen eigentlich erst bei „geburtsbereitem“ Körper und können nur eine vorhandene Wehenbereitschaft unterstützen. Das heißt, solange Sie noch nicht am Termin od. drüber sind, sollten Sie sich vor allem in Geduld fassen und darauf bauen, dass die Natur und Ihr Kind schon selber wissen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Machen Sie es sich noch mal so richtig gemütlich über die Feiertage und genießen Sie, dass Ihr Baby im Bauch noch nicht schreien kann und keine Windeln braucht! Die Gewichtsschätzungen von Ultraschallbefunden sind oft sehr ungenau, machen Sie sich keine Sorgen, Ihr Kind wird schon „richtig“ sein, so wie es ist!

28
Kommentare zu "Was wirkt wehenfördernd?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: