Themenbereich: Schlafen

"Kind 29W möchte nicht am Tag schlafen - woran liegt es?"

Anonym

Frage vom 05.01.2003

Hallo, meine Tochter, 29 Wochen, schläft seit ca. 2 Wochen tagsüber fast gar nicht mehr. Sie ist totmüde und reibt sich immer wieder die Augen und weint auch viel. Sie schläft höchstens im Auto oder im Kinderwagen beim Spazierengehen. Ich lege sie auch einfach ins Bett aber sie setzt sich immer hin und weint. Sonst hat sie tagsüber alle drei Stunden 30 Minuten geschlafen. Woran kann das liegen?

Antwort vom 07.01.2003

Wenn sie müde ist, ist das ein Zeichen, dass sie den Schlaf schon braucht, deshalb sollten Sie versuchen, sie tatsächlich dazu zu bringen. Z.B. können Sie zunächst immer zur selben Zeit einen Spaziergang machen, bis sie sich an das Schläfchen im Ki-Wagen gewöhnt hat. Vielleicht erreichen Sie, dass sie sich so daran gewöhnt, dass sie auch zu Hause schläft. Außerdem sollten Sie, bis sich das eingependelt hat ein möglichst „regelmäßiges“ Leben führen – das erleichtert das Gewöhnen.

17
Kommentare zu "Kind 29W möchte nicht am Tag schlafen - woran liegt es?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: