Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Welche Milch mit 8Monaten?"

Anonym

Frage vom 06.01.2003

liebes team,

mein sohn ist fast 8. mo. und ich habe fragen zur beikost.
momentan trinkt er 1x nachts, 1x am morgen die brust, mittags kartoffel-gemüse-fleisch-brei, nachmittags obst-getreide-brei, abends griesbrei.
nun möchte ich auch die morgendliche mahlzeit ersetzen. es gibt verschiedene meinungen, was empfehlen sie. in meiner literatur stosse ich immer wieder auf brot und einen becher milch.
kuhmilch ist doch noch nicht geeignet. was raten sie an, für milch.
danke im vorraus für ihre hilfe.

Anonym

Antwort vom 07.01.2003

Bei Familien mit einer Allergiebereitschaft- also Vater und/oder Mutter haben selber Allergien bzw. ist eine Kuhmilchunverträglichkeit vorhanden, empfiehlt es sich, den Kindern vor dem ersten Lebensjahr kein Milcheiweiß zu geben bzw. in Absprache mit dem Kinderartz und diese Kinder auch möglichst lange zu stillen. Milch ist ein wichtiger und wesentlicher Bestandteil in der Babyernährung v.a. wegen des Vit.B12 und des Calciums u.a.. Bei einer Allergiegefahr auf Kuhmilch muß dann auf die hypoallergenen Säuglingsmilchnahrung zurückgegriffen werden. Ansonsten können Babies ab dem siebten Lebensmonat frische Vollmilch 3,5% Fett bekommen, vor dem sechsten Lebensmonat sollte diese in einem Verhältnis von 1:1 mit Wasser verdünnt werden.Wenn Sie sich unsicher sind, besprechen Sie sich bitte nochmal mit Ihrem Kinderarzt.
Mit freundlichen Grüßen

21
Kommentare zu "Welche Milch mit 8Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: