Themenbereich: Schlafen

"Kind 4M hatte schon durchgeschlafen - wacht jetzt wieder auf - wie ändern?"

Anonym

Frage vom 13.01.2003

Mein Sohn schläft seit der 8. Woche durch( mittlerweile so ca 10h). Jetzt wird er 4 Monate alt und wacht plötzlich nachts auf. Nach einer Flasche Tee gibt er dann meist wieder Ruhe.Meinen Sie, wenn er abends mehr Nahrung oder andere Nahrung bekommen würde, daß er dann duchschläft? Ich möchte nicht, daß mein Kind jetzt mit 4 Monaten nachts wieder wach wird !

Anonym

Antwort vom 13.01.2003

Das wäre vorstellbar. Sie können eine späte Abendmahlzeit einführen indem Sie Ihren Sohn regelmäßig, bevor Sie selber ins Bett gehen, wecken um ihn dann ausgiebig trinken zu lassen- Stillen oder aber Flasche-. Falls Sie bereits Beikost einführen, so können Sie z.B. eine Breimahlzeit abends einführen. Auch an das Zahnen ist zu denken. Bei Zahnungsbeschwerden ist dies eine Phase der Unruhe und die Kinder haben z.T. ein vermehrtes Saugbedürfnis, um sich zu beruhigen. Dies gilt ebenso z.B. für angehende Erkältungen oder andere Krankheiten.
Mit freundlichen Grüßen

24
Kommentare zu "Kind 4M hatte schon durchgeschlafen - wacht jetzt wieder auf - wie ändern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: