Themenbereich:

"Kind 17M hat Angst vor lauten Geräuschen anderer Kinder - wie ändern?"

Anonym

Frage vom 14.01.2003

Hallo,

ich mache mir große Sorgen um meine 17 Monate alte Tochter. Sie hat extreme Angst vor lautem Kindergeschrei und sobald sie mit Kinder ind Kontakt kommt fängt sie an zu weinen und möchte sofort auf meinen Arm. Sie ist bisher noch Einzelkind, auch in unserem Bekanntenkreis sind sehr wenig Kinder. Die sind dann auch schon etwas älter (3-5 Jahre). Wir waren auch schon in einer Krabbelgruppe, aber das war auch sehr anstrengend (für mich und meine Kleine, da sie pausenlos geheult hat). Was soll ich nur machen??? Ich bin langsam am verzweifeln, weil ich ihr den Einstieg in den Kindergarten erleichtern möchte. Kann sich diese Angst im laufe der Zeit legen, oder wird es noch schlimmer???

Vielen Dank für Ihre Antwort

Anonym

Antwort vom 15.01.2003

Das kann ich Ihnen leider gar nicht beantworten, denn ich kenne weder Sie noch Ihre Tochter. Ich rate Ihnen, sich in diesem Fall professionelle Hilfe zu suchen- wenden Sie sich zunächst ruhig an Ihren Kinderarzt, der Sie weiterleiten kann bzw. auch direkt z.B. an eine Familienberatungsstätte oder auch an einen Kinderpsychologen. Da sind Sie in jedem Fall gut beraten und bekommen gezielt Hilfestellung.
Mit freundlichen Grüßen

12
Kommentare zu "Kind 17M hat Angst vor lauten Geräuschen anderer Kinder - wie ändern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: