Themenbereich: Babypflege

"Rauhe Wangen, woran kann das liegen?"

Anonym

Frage vom 16.01.2003

Es geht um trockene Haut an den Wangen:

Unser Sohn fast 5 Monate hat seit einigen Tagen ganz trockene Wangen. Bisher habe ich ihn nur morgens (Weleda-Calendula Kindergesichtscreme) und beim rausgehen (Weleda-Winter und Wettercreme) eingecremt. Die Stirn und das Kinn und der restliche Körper sind unverändert "normal" und die Wangen so rauh! Woran kann das liegen?

Anonym

Antwort vom 17.01.2003

Das kann ich Ihnen gar nicht so genau beantworten- es gibt eben verschiedene Hauttypen, die Einen sind empfindlicher als Andere und das ist auch bei Babies bereits so. Faktoren, die die Haut beanspruchen ist besonders der Wechsel von relativ trockener Heizungsluft im Innenbereich zur Kälte und u.U. windigen Wetter draußen. Außer den wirklich empfehlenswerten von Ihnen genannten Cremes können Sie ebenfalls die Asche Salbe (heißt so) probieren oder aber auch das Calendula Öl.
Mit freundlichen Grüßen

28
Kommentare zu "Rauhe Wangen, woran kann das liegen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: