Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Welches frisches Obst und Gemüse mit 11M?"

Anonym

Frage vom 27.01.2003

Rohes Gemüse 11-Mon. Kind
Liebes Hebammen-Team?
Was kann ich meinem 11-Mon. Sohn ausser Karotten aus rohem Gemüse geben?
Mein Sohn wurde bis 4 Mon. ausschliesslich gestillt, dann habe ich nach und nach die Gläschenkost eingeführt, so dass er mit 6 Monaten nicht mehr gestillt wurde - Glasschen und die Folgemich. Das klappt super, bloss in der letzten Zeit interesiert er sich mehr dafür, was wir essen, mag lieber etwas essen, was er in der and halten kann, bekommt hohes Obst (Apfel, Plaume, oder Aprikose, oder auch ein bisschen Klementine). Und sehr begeistert. Nun hat meine Schwiegermutter gesagt, dass man eine rohe Kartoffel geben kann, das sei sehr gesund. Stimmt das? Ein bisschen Tomate und bisschen an Paprika lutschen - das haben wir auch mitgemacht, allerdings habe ich mich nicht getraut, das öfter zu machen.
Wa kann ich denn von rohem Gemüse meinem Kind geben? Und wenn es noch zu früh ist, wann wäre die richtige Zeit?

Anonym

Antwort vom 28.01.2003

Meines Wissens nach darf rohes Obst oder Gemüse ab dem zehnten Lebensmonat in jedem Fall gegeben werden, aber auch der Obstbrei der ab dem siebten Lebensmonat gegeben wird kann mit rohem Obst hergestellt werden. Mir elf Monaten können Sie aber auch langsam beginnen ihn an Ihrem essen teilhaben zu lassen. Beachten Sie aber bitte, dass die Kleinen kein Salz bekommen sollten und die Speisen auch nicht zu stark gewürzt werden sollten. Von rohen Kartoffeln möchte ich Ihnen allerdings abraten, da diese meines Wissens nach nicht gesund sondern eher giftig sind. Geben Sie ihm lieber eine gekochte Pellkartoffel in die Hand. Fragen Sie dazu aber auch Ihren Kinderarzt bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung um Rat.
Vielleicht interessiert Sie zu dem Thema Ernährung auch die Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): „Ernährung für Kleinkinder und Säuglinge“.

17
Kommentare zu "Welches frisches Obst und Gemüse mit 11M?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: