Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wie Kind 10M auf gröberes Essen umgewöhnen?"

Anonym

Frage vom 27.01.2003

Mein Sohn ist jetzt 10 M. Er bekommt z.Zt. mittags noch den feinpürrierten Brei ab 4 M. aus dem Gläschen. Jetzt möchte ich ihn auf den stückigeren Brei ab 8 M. umgewöhnen, aber es führt kein Weg rein, es sind schon mehrere Versuche fehlgeschlagen, er weigert sich, den Brei runter zu schlucken und spuckt ihn sofort wieder aus. Er hat jetzt 5 Zähnchen, und kaut auch gern auf etwas herum (Keks, Brotrinde ect.) Wie kann ich ihn auf den groben Brei umgewöhnen? Ich möchte ihn zu nicht zwingen?

Anonym

Antwort vom 28.01.2003

Er braucht anscheinend noch etwas zeit, um mit festeren Brei umzugehen. Warten Sie noch eine Weile ab und versuchen es dann neu. Sie können übergangsweise unter dem feinen Brei eine Kartoffel unterdrücken, so das er sich langsam an festere Kost gewöhnt und dann auch den anderen Brei isst. Aber so behält er seinen gewohnten Brei und merkt vielleicht nicht das er dicker geworden ist.

16
Kommentare zu "Wie Kind 10M auf gröberes Essen umgewöhnen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: