Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie macht sich eine MuMu-Schwäche bemerkbar?"

Anonym

Frage vom 02.02.2003

Ich bin in der 20. SSW. Wie macht sich eine Muttermundschwäche bemerkbar? Oder kann man die gar nicht von selbst merken??

Anonym

Antwort vom 03.02.2003

Es gibt Hebammen, die die Erfahrung gemacht haben, dass die Frauen eine Schwäche des Gebärmutterhalses (Zervix) oder des Muttermundes bemerken. Diese Frauen haben dann ein „komisches“ Gefühl oder bemerken eine Schwäche in diesem Bereich. Eine Schwäche kann man durch eine vaginale Untersuchung oder einen Vaginalultraschall feststellen. Hier wird dann die Länge und die Festigkeit des Gebärmutterhalses festgestellt, auch ob sich der Muttermund bereits geöffnet hat wird untersucht. Falls eine sogenannte Zervixinsiffizienz festgestellt wird gibt es je nach dem Grad der Schwäche verschiedene Möglichkeiten. Fragen Sie doch bitte Ihren Arzt oder Ihre Hebamme um Rat, wenn Sie sich unsicher sind.

22
Kommentare zu "Wie macht sich eine MuMu-Schwäche bemerkbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: