Themenbereich: Stillen allgemein

"Stillen nach Brustverkleinerung überhaupt möglich?"

Anonym

Frage vom 02.02.2003

Ich erwarte mein erstes kind u. möchte sehr gerne stillen. Leider liess ich vor 15 jahren eine brustverkl. vornehmen. Nun hörte ich, dass dadurch ein stillen fast unmögl. geworden ist. Sind sie der selben meinung? Viell. noch eine zusätzl. info, meine brust ist größer geworden während der schwangerschaft auch sieht man die adern sehr gut u. sie sind nach wie vor gefühlsempfindlich.MfG

Anonym

Antwort vom 03.02.2003

Leider kann ich Ihnen diese Frage auf diesem Wege nicht zufriedenstellend beantworten. Es kommt darauf an wie viel Brustgewebe entfernt wurde. Wenn es nur wenig war, wird es hier sicherlich keine Probleme geben. Bei Frauen, denen viel Gewebe entfernt wurde sind meist zu viele Milchgänge zerstört worden, sodass das Stillen meist nicht möglich ist. Manchmal wurde bei „großen Verkleinerungen“ auch die Brustwarzen versetz, in diesem Falle ist es meiner Erfahrung nach unmöglich zu stillen. Bitte besprechen Sie dies auch nochmals mit Ihrem Frauenarzt / Frauenärztin und Ihrer Hebamme.

14
Kommentare zu "Stillen nach Brustverkleinerung überhaupt möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: