Themenbereich: Schlafen

"Kind 2J will keinen Mittagsschlaf mehr halten - wie wieder schmackhaft machen?"

Anonym

Frage vom 04.02.2003

Liebes Hebammenteam!
Meine in 3 Wochen 2-jährige Tochter macht seit 1 Woche keinen Mittagsschlaf mehr. Sie weigert sich unter Tränen zu schlafen. Ich hole sie dann immer wieder aus dem Bett, weil weinen lassen macht ja eh alles schlimmer. Abends schläft sie gut. Ich muß dazu sagen, das sie im Schnitt in der Nacht 13 Stunden schläft. Aber sie ist jetzt tagsüber total müde und ich könnte sie praktisch schon um 16.30 Uhr ins Bett bringen. Kann es sein, daß sie in dem Alter schon keinen Mittagsschlaf mehr braucht? Aber sie noch blasser als sonst und sie hat bis vor einer Woche gerne mittags geschlafen. Von einem Tag auf den anderen nicht mehr... Wie könnte ich ihr denn den Mittagsschlaf wieder schmackhaft machen?

Anonym

Antwort vom 07.02.2003

- Ja, leider kann es sein, das eine zweijährige plötzlich keinen Mittagsschlaf mehr machen möchte. Gerade, da Sie nachts 13 stunden schläft, reicht Ihr dieses Schlafpensum aus.
Manchmal ist es auch einfach nur eine Phase und nach einer weile schläft Sie wieder mittags. Aber sonst ist gerade die Übergangszeit für die Kleinen schwierig und sie kämpfen Nachmittags mit der Müdigkeit. Bieten sie ihr immer wieder die Schlafzeit an, vielleicht gehen Sie mit Ihr zusammen ins Bett und lesen noch ein buch oder hören eine Kassette. Manchmal hilft es und die Kleinen schlafen ein.

15
Kommentare zu "Kind 2J will keinen Mittagsschlaf mehr halten - wie wieder schmackhaft machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: