Themenbereich: Nachsorge

"3M nach Entbindung - Scheide enger geworden?"

Anonym

Frage vom 07.02.2003

Habe vor 3 Monaten entbunden und habe das Gefühl, wenn mein Mann jetzt in mich eindringen will, das ich zu eng bin, ich lasse es also nicht mehr zu, das er in mich eindringt. Selbst wenn er mich zärtlich im Genitalbereich berührt, habe ich das gefühl es würde brennen oder wäre irgendwie nicht mehr angenehm. Womit kann das zusammenhängen, was kann ich tun ???
Ich Stille voll und hatte einen Dammschnitt nach der Entbindung.
Vielen Dank wie immer für Ihre tolle HILFE !!!

Anonym

Antwort vom 10.02.2003

Eine relative Trockenheit der Scheide selbst aufgrund der hormonellen Umstellung nach der Geburt kann die Ursache für die von Ihnen angegeben Beschwerden sein. Hierzu können Sie sich von Ihrem Frauenarzt beraten lassen und sich mit Gleitmitteln über diese Zeit hinweghelfen u.a.. Sollten Sie einen Dammschnitt oder-riß haben bzw. Verletzungen in der Scheide selbst, die genäht werden mußten, so kann dies ebenfalls für Beschwerden sorgen. Hierzu sollten Sie sich nochmals untersuchen lassen, um abzuklären, daß die Rückbildung als auch die Heilung gut verläuft bzw. abgeschlossen ist. Bei einer Verletzung des Damms ist eine Dammmassage sinnvoll. Diese hilft, das Gewebe wieder weich, geschmeidig und dehnbar zu machen. Sie sollten ebenfalls das Gespräch mit Ihrem Mann suchen und ihm Ihre Empfindungen mitteilen, so daß Sie gemeinsam diese Zeit überbrücken können, indem er Verständnis dafür aufbringt und sie gemeinsam andere Wege der Zärtlichkeit finden, solange, bis der Körper sich regeneriert hat aber auch solange, bis Sie selber innerlich wieder ganz bereit sind, sich darauf einzulassen.
Mit freundlichen Grüßen

29
Kommentare zu "3M nach Entbindung - Scheide enger geworden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: