Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"7. SSW, in der Gebärmutter Einblutungen, was heißt das?"

Anonym

Frage vom 13.02.2003

Hallo Frau Markmann,
ich bin tatsächlich wieder schwanger, 7SSw.
Mit dem Kind ist alles soweit ok.
Leider hat meine Fä in der Gebärmutter Einblutungen gesehen. Was heißt das??
Heißt das automatisch Fehlgeburt?
Liegt es daran, dass ich seit dem ich unsere Tochter im September 2002 still zur Welt gebracht habe, kein einziges Mal meine Menstruation hatte?
Meine Fä rät mir keinen Stress! Was raten sie mir! Ich hab solche Angst noch ein Kind zu verlieren.

Anonym

Antwort vom 14.02.2003

Erst einmal: Herzlichen Glückwunsch! Aber wegen der Einblutungen brauchen Sie sich nicht zu sorgen. Einblutungen in die Gebärmutter heißen sicherlich nicht automatisch eine Fehlgeburt! Wahrscheinlich handelt es sich hierbei eher um kleine Wasseransammlungen zwischen den Eihäuten und nicht um echtes Blut. Genau kann ich es Ihnen aber leider nicht sagen, fragen Sie doch bitte Ihre FÄ, was Sie da genau gesehen hat. Aber vielleicht sind diese Eiblutungen bei der nächsten Untersuchung schon nicht mehr zu sehen. Natürlich rate ich Ihnen auch dazu sich nicht zu stressen, dies ist aber leicht gesagt. Sie sollten in jedem Fall versuchen Ihre Ängste wegen Lina und diesem neuen Kind zu verarbeiten. Hier kann eine Therapie helfen, aber auch Bachblüten als Seelentherapie (die Energien der Blüten sollen bei den seelischen Erkrankungen den Menschen helfen, klingt ziemlich abgehoben ...) oder eine gute Hebamme, die Sie in der Schwangerschaft mitbetreut sind sicherlich einige Möglichkeiten um etwas entspannter an diese neue Schwangerschaft heranzugehen. Wegen der Einnahme von Aspirin in dieser Schwangerschaft habe ich mit einer Ärztin aus meiner Klinik gesprochen. Sie sagte auch, dass dies sehr kontrovers diskutiert wird, manche Ärzte sehen den Nutzen nicht recht ein. Sie sagte jedoch, dass es durchaus in Absprache mit dem behandelnden Arzt gegeben werden kann um den Verkalkungen in der Plazenta vorzubeugen. Leider wissen Sie aber nicht genau, warum Lina sterben musste, daher kann ich Ihnen nicht raten, das Aspirin zu nehmen oder es zu lassen. Melden Sie sich bitte bei weiteren Fragen ruhig weiterhin!

29
Kommentare zu "7. SSW, in der Gebärmutter Einblutungen, was heißt das?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: