Themenbereich: Stillen allgemein

"Welche Milchnahrung zufüttern bei 14T-alten Zwillingen?"

Anonym

Frage vom 13.02.2003

Ich habe Zwillinge (14 Tage)bekommen und wollte ! motiviert voll stillen. Die Milch reicht allerdings bedingt, gerade gegen Abend reicht es nicht. Auch Versuche die Produktion zu erhöhen (Michbild.-Tee, Globuli Alalfa und Rhizinus, alle 1,5-2 std. anlegen, viel trinken, Malzbier, ...) half nur bedingt. Was können Sie mir empfehlen zum "zufüttern", ich bin allerdings ein Gegner von Kuhmilch im 1. Lebensjahr. Alternativ habe ich Sohabasis entdeckt oder Reisschleim ? Danke für Ihre RE.

Anonym

Antwort vom 14.02.2003

Leider schreiben Sie nicht, ob Ihre Hebamme Sie vielleicht akupunktieren kann, um die Milchbildung zu steigern. Zudem sollten Sie bei all dem Stress (so hört es sich zumindest an, wenn Sie die beiden alle zwei Stunden stillen) auch daran denken gut und ausreichend zu essen. Eine Hühnerbrühe mit Gemüse ist z.B. eine gute Möglichkeit um die Kraftreserven wieder aufzubauen und die Milchbildung anzuregen. Zum zufüttern am Abend würde ich zu Ziegenmilch raten, die es speziell für Säuglinge aufbereitet gibt. Mit der Stutenmilch habe ich persönlich keine Erfahrungen machen können, ich habe aber auch davon viel gutes gehört. Falls keine Allergien bekannt sind, können Sie auch mit Säuglingsmilchanfangsnahrung aus dem Bioladen oder Reformhaus beginnen, leider sind diese aber auch mit Kuhmilcheiweiß und daher für Allergikerkinder meiner Meinung nach nicht empfehlenswert. Sojamilch ist von der Zusammensetzung der Muttermilch sehr fremd, daher möchte ich davon gerade in diesem Alter abraten. Bevor Sie andere tierische oder auch pflanzliche Milchsorten den Kleinen geben, sollten Sie dies aber bitte auch mit Ihrem Kinderarzt oder mit Ernährungsberatern besprechen.

20
Kommentare zu "Welche Milchnahrung zufüttern bei 14T-alten Zwillingen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: